Home

Willkommen beim MiniMasterLübeck

Schön, dass Du da bist! Herzlich willkommen auf der Internetseite der MiniMasterLübeck. Wenn Du zwischen acht und zwölf Jahren alt bist und gemeinsam mit anderen interessierten Kindern in Deinem Alter spannende Vorlesungen zu ganz verschiedenen Themen erleben möchtest, dann bist Du hier genau richtig.

MiniMasterLübeck ist eine ganz besondere Kinderuniversität. Hier lernst Du bei echten Professorinnen und Professoren der Lübecker Hochschulen und bei Referentinnen und Referenten, die im Bereich der Wissenschaft zu Hause sind.

Sie alle vermitteln Dir interessante Themen und zeigen Dir, womit Du Dich später beschäftigen kannst, wonach Du forschen oder womit Du experimentieren kannst.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Studieren und – immer schön neugierig bleiben!

Bitte achte darauf, dass Du Dich für alle Vorlesungen, an denen Du teilnehmen möchtest, anmelden musst. Die Anmeldung findest Du hier.

Dein MiniMasterLübeck-Team

Referenten

Katrin Ötting

Kulturwissenschaftlerin und Theaterpädagogin

Imke Looft

Schauspielerin

Jörn Kolpe

Schauspieler

Prof. Dr.-Ing. Mario Oertel

Bauingenieurwesen/Wasserbau

Bernd Neumann

Bereichsleiter Feuerwehr Lübeck

Dr. med. Imke Weyers

Fachärztin für Pathologie

Dipl.-Ing. Robert Stieber

Leiter des Technikums für angewandte Lebensmittelforschung

Veranstaltungsorte

Universität zu Lübeck

An der Universität zu Lübeck studieren derzeit fast 4.000 Studierende bei 160 Professorinnen und Professoren sowie 100 Privatdozentinnen und -dozenten. Toll, oder? Alle wollen später einmal Ärzte oder Forscher im Bereich der Medizin, auch in Verbindung mit Naturwissenschaften und Technik werden. Viele Mediziner und Forscher der Uni Lübeck sind bereits jetzt sehr bekannt. Nicht nur in Deutschland, sonder auch auf der ganzen Welt. Sie erforschen Dinge, die den Menschen helfen, schlimme Krankheiten zu besiegen oder auch Technik weiterzuentwickeln, um Kranke schneller wieder gesund zu machen. Unsere Vorlesungen finden meistens im Auditorium Maximum, also dem größten Hörsaal der Universität statt.

Adresse:
Universität zu Lübeck
Auditorium maximum
Wissenschaftscampus
Mönkhofer Weg 245
23562 Lübeck

Fachhochschule Lübeck

An der Fachhochschule Lübeck studieren alle, die sich für technische Berufe interessieren. Hier kannst Du später einmal folgende Berufe erlernen: Architekt, Augenoptiker, Hörakustiker, Betriebswirt, Ingenieur für Chemie und Umwelttechnik, Energiesysteme und Automation oder auch Maschinenbau, Informatiker. Du kannst aber auch Wirtschaftsingenieurwesen oder Bauingenieurwesen oder auch Physikalische Technik studieren.

Adresse:
Fachhochschule Lübeck
Gebäude 2
Mönkhofer Weg 136-140
23562 Lübeck

Feuerwehr Lübeck

Infos folgen…

Fraunhofer EMB

Die Fraunhofer EMB befasst sich mit industrienaher Forschung im Bereich der Lebenswissenschaften. Hier werden neue Technologien, Verfahren und Geräte in den Bereichen der Zellisolierung, -handhabung und -analyse entwickelt. Die Kernkompetenz der Einrichtung sind Zell- und Gewebekulturen von verschiedenen Wirbeltieren vom Fisch bis zum Mensch. Mit dem „Cryo-Brehm“ unterhält die EMB eines der größten Archive für Zellkulturen aus Wildtieren weltweit. Die innovativen Zelltechnologien kommen in Diagnostik & Prävention, Medizin und Kosmetik zum Einsatz. Die Einrichtung arbeitet zudem an Verwertungsmöglichkeiten für aquatische Rohstoffe in der Lebensmitteltechnik und ist mit großtechnischen Aquakulturanlagen ausgestattet, in denen marine Organismen gezüchtet werden.

Adresse:
Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie und Zelltechnik
Mönkhofer Weg 239a
23562 Lübeck

Lübecker Schwimmbäder

Tauch ein in unsere Welt!
Lübecker Schulen und Vereine nutzen unsere Bäder, damit möglichst viele Kinder und Jugendliche schwimmen lernen und sich sicher im Wasser bewegen können. Die Lübecker Schwimmbäder sichern den Schulen ausreichend Zeit und Raum für die wassersportliche Entwicklung von Schülerinnen und Schülern.

Das Zentralbad in der Schmiedestraße findet Ihr direkt im Herzen der Hansestadt. Hier gibte es ein Schwimmbecken mit einer Größe von 15 x 25 m und ein Nichtschwimmerbecken, welches 8,33 x 15 m groß ist. Auf der Sprunganlage könnt Ihr wählen zwischen 1m bis zu 7,5 m Höhe.
Natürlich könnt IHr hier auch Schwimmkurse belegen und auch im Zuge der Sportabzeichenprüfung die Schwimmdisziplin ablegen.

Theater Lübeck

Theatervorstellungen sind in Lübeck seit über 500 Jahren zu erleben. Seit gut 250 Jahren kommt man dafür in die zentral gelegene Beckergrube, wo noch heute zwischen Wohn- und Geschäftshäusern der Theaterbau mit seinen mittlerweile drei Bühnen zu finden ist.

Anfangs waren die Theaterdarbietungen in Lübeck noch an bürgerliche oder kirchliche Institutionen gebunden wie die spätmittelalterlichen Kaufmannsverbindungen der »Zirkelgesellschaften« oder – mit der Reformation – die Schulspiele der Lateinschule St. Katharinen. Noch gab man sich mit Laiendarstellern zufrieden.

Ab dem 17. Jahrhundert besuchten Wanderbühnen die Stadt, 1637 erstmals schriftlich bezeugt. Damit war der erste Schritt in Richtung einer freien, unabhängigen Theaterausübung getan. Die Truppen traten meist auf dem Marktplatz auf, später auch in geeigneten Privathäusern.

In der Mitte des 18. Jahrhunderts beherbergte immer öfter der besonders theaterbegeisterte Zimmermeister Hermann Hinrich Schröder die Truppen in seinem Haus in der Königstraße, Ecke Wahmstraße.

In der Spielzeit 2008/2009 feierte das Theater Lübeck sein 100. Jubiläum und erinnerte in zahlreichen Veranstaltungen an die vielfältige Geschichte des Hauses, gab Einblicke in die Theaterarbeit und präsentierte sich einmal mehr als kulturelles Kraftzentrum der Hansestadt Lübeck.

Theater Lübeck gGmbH
Beckergrube 16
23552 Lübeck
Telefon 0451/7 08 80

Studierendenausweis

Als MiniMasterLübeck-Studentin und -Student erhältst Du von uns bei der ersten Vorlesung Deinen eigenen Studierendenausweis. Hier schreibst Du Deinen Namen, Adresse usw. hinein und bringst ihn immer zu den Vorlesungen mit. Für jede Vorlesung, die Du besuchst, erhältst Du von uns einen Stempel. Wenn Du mindestens drei Stempel gesammelt hast, bekommst Du bei der Abschlussvorlesung den Titel „MiniMasterLübeck“ und eine Urkunde verliehen. Du siehst, Fleiß lohnt sich.

MiniMaster-Urkunde

Bei der jährlichen Abschlussvorlesung für das MiniMasterLübeck-Studienjahr werden die Urkunden verliehen. Wenn Du an mindestens drei Vorlesungen teilgenommen hast, kannst Du Dir nach der Vorlesung an unserem MiniMasterLübeck-Stand Deine MiniMasterLübeck-Urkunde abholen.

FAQ

+Wann beginnen die Vorlesungen und wie lange dauern diese?
Alle Vorlesungen dauern 45 Minuten und beginnen 11.00 Uhr c.t. Damit Du Eindruck machen kannst, solltest Du wissen, was c.t. bedeutet – c.t. steht für cum tempore. Das ist lateinisch. Es bedeutet, die angegebene Zeit plus 15 Minuten. Die Erwachsenen sagen dazu auch „akademisches Viertel“, was so viel heißt wie: die Vorlesung beginnt in Wirklichkeit nicht 11.00 Uhr, sondern erst 11.15 Uhr.
+Muss ich für MiniMasterLübeck Eintritt bezahlen?
Nein. MiniMasterLübeck ist für alle Kinder kostenlos. Wir haben MiniMasterLübeck-Freunde, die Geld dafür geben, das zu ermöglichen.
+Muss ich mich für eine Vorlesung anmelden?
Ja, unsere Hörsäle haben nur eine bestimmte Anzahl von Plätzen. Wir haben schon die größten Säle in Lübeck ausgesucht, um Platz für möglichst viele Kinder zu haben. Du kannst Dich hier für die jeweils nächste Vorlesung anmelden. Deine Eltern helfen Dir bestimmt gern. Bitte gib uns aber auch Bescheid, wenn Du aus irgendwelchen Gründen dann doch nicht kommen kannst, damit ein anderes Kind für Dich nachrücken kann.
+Dürfen meine Geschwister auch MiniMasterLübeck werden?
Ja, aber nur, wenn sie mindestens acht und nicht älter als zwölf Jahre sind. Damit Du und die anderen Kinder ungestört zuhören und lernen können, dürfen jüngere und ältere Kinder nicht an den Vorlesungen teilnehmen. Die Themen werden extra für Kinder von acht bis zwölf Jahren ausgewählt und vorbereitet. Jüngere Kinder verstehen das teilweise noch nicht und werden dann unruhig. Die Älteren wissen viele Dinge schon, langweilen sich und lenken Dich dann auch mit irgendwelchen Faxen ab.
+Dürfen Mama und Papa mit in die Vorlesung?
Nein, mit einer Ausnahme! Erwachsene haben keinen Zutritt zum Hörsaal, auch wenn sie die Themen noch so spannend finden. Dann bist Du hinterher schlauer als Mama und Papa. Ist doch super! Während der Vorlesung passen wir auf Dich auf. Deine Eltern können 45 Minuten warten, andere Eltern kennen lernen oder auch Kaffeetrinken oder einkaufen gehen. So ist allen geholfen.

Wann Mama und Papa mit in die Vorlesung dürfen, erfährst Du es direkt im Vorlesungsprogramm.

+Ich sitze im Rollstuhl und würde auch gern bei den Vorlesungen dabei sein. Geht das?
Na klar, überhaupt kein Problem! Die meisten Vorlesungsräume haben behindertengerechte Zugänge. Und wenn nicht, haben wir viele starke, helfende Hände. Sag einfach bei Deiner Anmeldung Bescheid.
+Wo kann ich die Fotos sehen, die während der Vorlesung gemacht werden?
In den Bildergalerien, hier auf unserer Homepage. Vielleicht hast Du Dich ja schon auf einem Foto entdeckt. Wir veröffentlichen die Bilder nach jeder Vorlesung. Wenn Du in der Menüleiste auf Bildergalerie und dann auf das Datum der Vorlesung klickst, findest Du die Bilder. Manchmal kommen auch Journalisten, um zu sehen, was in den Vorlesungen so los ist, um darüber in der Zeitung oder auch im Fernsehen zu berichten. Dann kann es möglich sein, dass Du Dein Foto auch dort findest.

Wer organisiert und bezahlt das alles?

MiniMasterLübeck ist eine Veranstaltungsreihe des Wissenschaftsmanagements der Hansestadt Lübeck in Kooperation mit den Lübecker Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Sie wird gefördert von der

Margot und Jürgen Wessel Stiftung.

Die Leute, die sich um Dich kümmern und die Vorlesungen vorbereiten, sind:
Die Stabsstelle Wissenschaft der Hansestadt Lübeck mit der Eventagentur kürbis & friends und den Institutionen, die im Bereich der Wissenschaft zu Hause sind.